Unfallversicherung vergleichen!

Bei testsieger.de 200 Tarife für Ihre
Unfallversicherung vergleichen!
  • 3 Schritte zum Vergleich
  • Bis zu 66% sparen
  • 200 Tarife vergleichen
Kostenlos und unverbindlich

Wen möchten Sie versichern?

Mich
Partner
Kind
Ihre Vorteile bei Testsieger.de
  • 200 Tarife vergleichen
  • Bis zu 66% sparen
  • 3 Schritte zum Vergleich
Private Unfallversicherung
Ein Unfall ist schnell geschehen – ob in der Arbeit, zu Hause oder beim Sport – und kann die Gesundheit schlimmstenfalls lebenslang beeinträchtigen. Dies ist oftmals mit hohen Kosten verbunden – zum Beispiel, wenn teure Reha-Maßnahmen nötig sind, die Wohnung behindertengerecht umgebaut und obendrein noch ein Lohnausfall kompensiert werden muss. In einem solchen Fall ist es gut, über eine private Unfallversicherung zu verfügen. Diese leistet nach einem schwerwiegenden Unfall eine Einmalzahlung, mit der Sie die anfallenden Kosten stemmen können.
Bis zu 66% sparen! Berechnungsbeispiel:
Versicherte Person: Büroangestellte,r (kaufmännisch tätig), *01.01.1970
Grundsumme = 120.000, Progression = 225%,
Todesfallsumme = 5.000 €, Krankenhaustagegeld = 0 €,
Unfallrente = 0  €;
300 € Selbstbehalt, 3 Jahre Mindestlaufzeit
Günstigster Tarif: Grundeigentümer Basis, 6,30 € / Monat
Teuerster Tarif: InterRisk XXL Maxi, 18,42 € / Monat
Sparpotenzial: 66 % bzw. 12,12 €
1. Preis berechnen
2. Tarif auswählen
3. Vertrag online abschließen
Die Testsieger.de Note
1,4
04/2017
So berechnet
sich die
Testsieger.de
Note
Kategorie
Gewicht
Tarifleistung
Service
70%
30%
mehr
Haben Sie Fragen?
Private Unfallversicherung
Ein Unfall ist schnell geschehen – ob in der Arbeit, zu Hause oder beim Sport – und kann die Gesundheit schlimmstenfalls lebenslang beeinträchtigen. Dies ist oftmals mit hohen Kosten verbunden – zum Beispiel, wenn teure Reha-Maßnahmen nötig sind, die Wohnung behindertengerecht umgebaut und obendrein noch ein Lohnausfall kompensiert werden muss. In einem solchen Fall ist es gut, über eine private Unfallversicherung zu verfügen. Diese leistet nach einem schwerwiegenden Unfall eine Einmalzahlung, mit der Sie die anfallenden Kosten stemmen können. Lücke zur gesetzlichen Unfallversicherung schließen Die gesetzliche Unfallversicherung leistet nur bei Unfällen, die in der Arbeit oder auf dem Hin- und Rückweg passieren. Meistens ereignen sich Unfälle aber im privaten Bereich, also in der Freizeit und im Haushalt. Dort besteht allerdings kein gesetzlicher Unfallschutz!
Daher empfiehlt sich der Abschluss einer privaten Unfallversicherung. Damit sind Sie im Ernstfall abgesichert – ganz egal, wo und wann sich der Unfall ereignet. Schließen Sie daher am besten noch heute die große Lücke zum gesetzlichen Unfallschutz!
Private Unfallversicherung finden Eine private Unfallversicherung können Sie mit dem Online-Vergleichsrechner von Testsieger.de ganz einfach und ohne großen Zeitaufwand finden. Hierzu sind nur ein paar wenige Angaben nötig, wie Ihr Geburtsdatum und Beruf. Daneben wählen Sie eine Grundsumme und einen Progressionsfaktor aus. Hierzu macht Ihnen der Vergleichsrechner Empfehlungen basierend auf Ihrem Beruf. Die maximale Auszahlungssumme im Versicherungsfall richtet sich nach diesen Werten. Wenn Sie möchten, können Sie zusätzlich ein Krankenhaustagegeld, eine Todesfallsumme sowie eine lebenslange monatliche Unfallrente in Ihren persönlichen privaten Unfallschutz integrieren. Überzeugen auch Sie sich vom kostenlosen und unverbindlichen Vergleichs- und Beratungsservice von Testsieger.de und sparen Sie bis zu 66% Prozent beim Versicherungsbeitrag! Berechnungsbeispiel April 2017:
Versicherte Person: Büroangestellte,r (kaufmännisch tätig), *01.01.1970
Grundsumme = 120.000, Progression = 225%, Todesfallsumme = 5.000 €, Krankenhaustagegeld = 0 €, Unfallrente = 0€;
300 € Selbstbehalt, 3 Jahre Mindestlaufzeit
Günstigster Tarif: Grundeigentümer Basis, 6,30 € / Monat
Teuerster Tarif: InterRisk XXL Maxi, 18,42 € / Monat
Sparpotenzial: 66 % bzw. 12,12 €