Haben Sie Fragen?
Die Testsieger.de Note
1,4
01/2017
So berechnet
sich die
Testsieger.de
Note
Kategorie
Gewicht
Tarifleistung
Kundenbewertung
80%
20%

Privathaftpflicht-Versicherung

Kriterien für die Vergabe der Testsieger-Noten für Privathaftpflichtversicherungen
Unsere Experten nehmen alle Privathaftpflichtversicherungen genau unter die Lupe und bewerten sie anhand definierter Tarifmerkmale. Jeder Tarif erhält im Anschluss eine testsieger.de-Tarifnote. Bei der Privathaftpflicht setzt sich die Testsieger-Note aus der Bewertung von Tarifleistung (80 Prozent) und Kundenbewertungen (20 Prozent) zusammen.

Tarifleistung

Der Leistungsumfang der Tarife wird ebenfalls untersucht. Leistungsstarke Merkmale erhalten hohe Punktzahlen. Leistungen, die eingeschränkt oder gar nicht enthalten sind, werden entsprechend schlechter bewertet. Diese Leistungsmerkmale werden berücksichtigt:
  • Deckungssumme: Höhe der Versicherungssummen für Sach-, Personen- und Vermögensschäden
  • mitversicherte Tätigkeiten: zum Beispiel Ehrenamt, Tagesmutter, Gefälligkeitsdienste
  • Ausfalldeckung: Leistung bei fremdverschuldeten Schäden des Versicherten
  • Schlüsselverlust: Leistung bei Verlust fremder privater und/oder beruflicher Schlüssel
  • Freizeit und Hobby: Leistung beispielsweise bei Schäden durch Nutzung privater Drohnen, nichtmotorisierter Wassersportfahrzeuge und Surfbretter
  • Mietsachschäden und geliehene Sachen: unter anderem Abdeckung von Schäden an gemieteten Räumen und Gebäuden sowie geliehenen und gemieteten Sachen
  • Immobilien: Leistung etwa bei Schäden im Zusammenhang mit selbstgenutzter Immobilie
  • Schäden durch Internetnutzung: Abdeckung von Schäden durch Internetnutzung
  • Tiere: unter anderem Leistung bei Schäden durch die Haltung bestimmter Haustiere (zum Beispiel Katzen)
  • Auslandsaufenthalte: Leistung bei Schäden während Auslandsaufenthalten (zeitlich begrenzte/unbegrenzte Aufenthaltsdauer)

Kundenbewertungen

Die Note bezieht auch die Kundenbewertungen als Kriterium mit ein. Alle Kunden, die eine Versicherung abgeschlossen haben, können Ihren gewählten Versicherer zwei Monate nach Versicherungsbeginn bewerten. Dabei wird dem Kunden die Frage gestellt: Wie wahrscheinlich ist es, dass Sie die Versicherung einem Freund oder Kollegen weiterempfehlen? Die Kundenbewertungen werden in der testsieger.de-Note mit 20 Prozent berücksichtigt.